Planung

Neben einer optimalen Abwicklung trägt auch die Transparenz der zu erwartenden Kosten und anstehenden Aufgaben wesentlich zum positiven Ablauf eines IT-Remarketing- und Reworking-Projektes bei.

Wir sagen darum nicht nur, wie es geht, sondern auch, was es kostet!

Von Anfang an. Mit der Größe der Auftragsvolumina steigt die Komplexität der Arbeitsabläufe.
Im Rollin und Roll-out von Serverlandschaften und PC-Systemen erlangen daher die optimale Koordination der Aktivitäten an das technische Equipment und ihre Einbindung vor Ort entscheidende Bedeutung.

Das heißt: Alle Arbeitsschritte sollten sich zeitlich und räumlich flexibel am Roll-in der neuen IT-Architektur orientieren. Nachgelagerte Aktivitäten, wie die Aufbereitung oder ökologische
Entsorgung der Altsysteme, sollten möglichst konsequent davon getrennt werden.

In Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber entwickeln wir jeweils die praxisorientierteste und wirtschaftlichste Lösung – und garantieren über unser Reporting-System eine transparente
Abbildung aller Kosten und Aktivitäten.
Seit über 10 Jahren profiliert sich die Simpex  Systemhaus GmbH so europaweit als dialogorientierter Partner von Herstellern, Systemhäusern, öffentlichen Institutionen sowie mittelständischen und großen
Industrieunternehmen.